LUFTFAHRTINDUSTRIE

video

Nicrometal S.A. arbeitet mit den größten Produktionsunternehmen des Luftfahrtsektors zusammen. Unsere Dienstleistungen sind auf die einmalige Spezifik der Aerospace-Branche zugeschnitten. Wir unterstützen umfassend die Bewirtschaftung von Abfällen aus Sonderlegierungen. Wir sammeln ein und sortieren die Produktionsabfälle aus Eisen-, Nickel- und Kobaltlegierungen – sog. Superlegierungen (hitzebeständige Superlegierungen, Sonderlegierungen), sowie auch Abfälle aus Molybdän-, Titan- und Aluminiumlegierungen.

Der eingesammelte Schrott wird dann gereinigt, verarbeitet und sortiert. Jede Materiallieferung wird sorgfältig mit Spektrometern untersucht. Dann kommt der saubere Schrott zurück in die Hüttenwerke, wo er erneut in der Produktion verwendet werden kann. Wir liefern Materialien von höchster Qualität, die in der sehr anspruchsvollen Luftfahrtindustrie wiederverwendet werden können.

Unsere Zusammenarbeit mit der Luftfahrtindustrie basiert auch auf unserer  Mitgliedschaft in den folgenden Clustern: Luftfahrtcluster Niederschlesiens, Luftfahrtcluster Großpolens und das Luftfahrttal.

ART DER EINGESAMMELTEN MATERIALIEN:

  • SUPERLEGIERUNGEN,
  • TITANLEGIERUNGEN,
  • ALUMINIUM (Aluminium für die Luftfahrtindustrie der Gruppen: 2000 und 7000),
  • NICKELLEGIERUNGEN,
  • Inconel 750, 718, 625, 600, 713,
  • Rostfreier Stahl: 15-5 ph, 17-4 ph,
  • Andere Materialien auf Basis von Nickel, Kobalt, Molybdän, die in Produktionsprozessen der Luftfahrtindustrie verwendet werden